Rottenburg +49 7472 / 9250 | Tröbitz +49 353 26 / 9830 kontakt@etapart.de
Seite auswählen

Wie lange sind die EnEV 2014 und das EEWärmeG noch gültig?

Die letzte für uns interessante Novellierung erfolgte zum 01.01.2016 mit der Verschärfung der Grenzwerte für die Dämmung (um 20%) und den Primärenergiebedarf (um 25%).
Von dieser Verschärfung wurden die dezentralen Systeme ausgeschlossen.

Systemeffizienz (EnEV Bonus)

Es ist die Zusammenführung von EnEV und EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetzt geplant.
Voraussichtlich nach den Bundestagswahlen ca. 2017/2018.