Rottenburg +49 7472 / 9250 | Tröbitz +49 353 26 / 9830 kontakt@etapart.de
Seite auswählen

Hellstrahler sind eine Variante der Infrarotheizung. Bei dieser Art der direktbefeuerten Strahlungsheizung wird, über einer perforierten gelochten Keramikplatte, ein Gas-Luftgemisch sichtbar verbrannt, wobei sich bei diesem Verbrennungsvorgang die Keramikplatte auf ca. 950°C erhitzt bzw. hell aufleuchten lässt. Daher ist auch der Name „Hellstrahler“ entstanden.

Die bei dieser offenen Verbrennung entstehenden Abgase werden in der Regel mit der Raumluft vermischt und deshalb muss auf eine ausreichende Belüftung geachtet werden. Dieser Luftaustausch kann mittels in der Decke eingelassenen Ventilatoren durchgeführt werden.